So funktioniert`s ...


1. such dir DEIN Tier aus

Die Vereine sind nach Bundesland sortiert! So kannst du einen Verein in deiner Nähe suchen, das Paket selber abliefern und so auch DEIN Wichteltier kennen lernen.

 

Es ist keine Anmeldung erforderlich und jedes Christkind kann selber bestimmen wieviel es einkaufen und spenden möchte!


2. Kommentare

Neben jedem Tier findest du ein Kommentarfeld!

Hier siehst du ob ein Tier schon ein Christkind hat oder ein Teil des Wunsches erfüllt wurde!

 

Wenn du DEIN Tier gefunden hast, hinterlasse bitte unbedingt einen kurzen Kommentar (z.B. „Wunsch erfüllt“ oder „Das Futter ist auf den Weg zu dir“) , damit wir wissen, welche Wünsche erfüllt wurden und

welche nicht!

 

Dein Kommentar bleibt während der gesamten Aktion online und ist für alle anderen Teilnehmer ersichtlich!


3. Das Geschenk

Wieviel du für dein Tier einkaufen möchtest liegt ganz an dir. Es gibt kein zu wenig oder zu viel!

Du kannst deine Wünsche einkaufen, einpacken und wenn du möchtest, direkt ins Tierheim bringen!

 

Natürlich kannst du dein Paket auch mit der Post schicken oder auch online einkaufen und direkt an dein Tier schicken lassen!

 

Auch gebrauchte Gegenstände sind natürlich erlaubt! Jeder Tierbesitzer hat wohl das eine oder andere verweigerte Ding zu Hause, welches sein Tier nicht mag J

 

Hast du keine Zeit persönlich einzukaufen, kannst du auf  hier eine Spende hinterlassen (auch gerne für ein spezielles Tier) - wir wandeln deinen Geldbetrag dann zu einer Sachspende für ein Tier um!


4. Der Besuch im Tierheim

Wenn du dein Tier persönlich besuchen möchtest, halte dich bitte an die Angaben auf den Vereinsseiten! Also achte auf die Öffnungszeiten oder ob du dich vorab Anmelden musst (vor allem bei kleinen Vereinen)

 

Die Vereine wissen natürlich bescheid, dass viele Christkinderl vorbei kommen werden und bemühen sich natürlich auch, sich Zeit für dich zu nehmen! Wir bitten aber um Verständnis, dass es auch öfters

etwas hektisch zugehen kann in einem Tierheim! Wir hoffen sehr, dass du dein Tier kennen lernen kannst, aber halte dich an die Anweisungen er Tierpfleger – manche Tiere sind schüchtern und mögen vielleicht Besuch nicht so gerne !


5. Foto nicht vergessen

Die Aktion lebt davon, dass sie so persönlich ist und dass sich alle Christkinderl mitfreuen können!

 

Bitte schick uns unbedingt ein Bild deines Geschenks oder mach ein Foto bei der Übergabe! Es ist immer sooooo schön zu sehen, wenn die Wünsche erfüllt werden!

 

Auch die Tierheime schicken uns laufend Bilder, wenn Geschenke ankommen oder ausgepackt werden!

 

Auf unserer Facebook- Seite: „Christkind für Tierheimtiere“ stellen wir die Bilder laufend online und hier bekommst du auch alle laufenden Infos über die Aktion!

 

WICHTIG: wir stellen die Bilder öffentlich auf Facebook – bitte achte also darauf, ob du persönlich (oder andere Menschen) auf dem Bild sein möchten!

Fotos an: info@tierundwir.net 




Tipps und Tricks ...

Tiere doppelt beschenken

 Also – natürlich ist es das Ziel, dass alle Tiere ihr Christkind finden und die letzten Jahre ist uns das auch immer gelungen!

 

Fakt ist aber auch, dass einige Tierheime sehr beliebt sind – wahrscheinlich, weil die Aktion ursprünglich nur in OÖ stattfand und wir hier einfach sehr, sehr viele Christkinderl haben. Somit wissen wir, dass Tiere aus so manchen Tierheimen oft auch mehrfach beschenkt werden!

 

Und sind wir uns ganz ehrlich – wir freuen uns doch auch über viele Geschenke zu Weihnachten! Und die Tierheime sind auch sehr dankbar wenn Wünsche (gerade Allergikerfutter) mehrfach geschenkt wird – viele Tiere sitzen über Jahre in den Tierheimen und brauchen dauerhaft Futter!

Wünsche nur zum Teil erfüllen

Uns ist es wichtig, dass wirklich jedes Christkind nach seinen Möglichkeiten schenken kann! Also auch kleine Geschenke oder nur zum Teil erfüllte Wünsche sind ABSOLUT erwünscht. Bitte schreib dies aber kurz zu deinem Tier dazu z.B. „Futterdosen bringe ich dir vorbei“ sodass die anderen Christkinder wissen, dass Teile dieses Wunsches noch unerfüllt sind!

 

 

Große Wünsche

Zusätzlich zu den „normalen“ Wunschzettel hat jedes Tierheim auch einen „großen“ Wunsch abgegeben. Ihr findet diese Wünsche extra aufgelistet! Hierzu zählen z.B. Kratzbäume, spezielle Behandlungen, Hundehütten;…! Die Tierheime freuen sich natürlich sehr, wenn auch einer dieser Wünsche in Erfüllung geht!     --- große WÜNSCHE ---

 

 

Wie kann ich sonst noch helfen

 

Mitmachen, teilen, weitererzählen, Menschen auf unsere FB Seite aufmerksam machen – wie wir wissen – von Mensch zu Mensch kann man am meisten bewirken! 

 

Spenden – wir freuen uns auch über einen Geldbetrag, den wir am Ende der Aktion dazu nutzen – alle unerfüllten Wünsche noch zu erfüllen!

 

Einkaufen und Gutes tun: In meinem Onlineshop findest du nachhaltige, regionale, frische und achtsam produzierte Produkte und natürlich auch Weihnachtsgeschenke! Falls du also noch etwas für einen besonderen Menschen suchst – bitte schau rein! Ich spende einen großen Teil meines Erlöses an

mein Herzensprojekt!   -- Online Shop ---

 

Patenschaften / Gassigehen: Natürlich kannst du dein Tier auch nach dieser Aktion unterstützen in Form von Patenschaften, Futterspenden oder mal einer Gassirunde.